Das Schürbeln

Schobert & Black/
Ulrich Roski

Liebe Sportsfreunde, wir übertragen heut'
aus dem Stadion "Am Grünen Baum"
das Finale des seltenen SCHÜRBEL-SPIELS -
bei uns kennt man es kaum.

Das Spielfeld - beim Schürbeln: die "WAMPE" genannt -
erstrahlt im Scheinwerfer-Licht,
dies hat man nicht aus Zufall getan,
denn im Dunkeln sieht man es nicht.

Die Spieler - je 43 Mann - erscheinen am WAMPEN-Rand,
sie tragen das gekrümmte Schlagholz, den FRULIPP, fest in der Hand.
Man spielt mit dem SCHNURFEL - das ist der Ball - aus dem Leder der schwäbischen Sau,
das Spiel geht über 7 SCHLAWINEN á 15 Minuten genau.

Die Mannschaft besteht aus 8 SCHLEICHENDEN GRUMPEN, dem INNEN- und AUSSENHOCK,
10 VOR-BRUMMERN und 3 ÜBER-ZWERCHEN
und 4 HADERERN OHNE STOCK,
hinzu kommen noch 6 VORDER-TREPPLER,
4 GEWÖLL-MÄNNER und 1 SCHLAPP.
5 KRIECHENDE GRUMPEN MIT SONDER-ERLAUBNIS
runden die Mannschaft ab.

La, la lie, la, lie -
la, lie, la, la, la, lie -
la, la, lie, la, lie -
la, lie, la, la, la, lie.

In diesem Moment, meine Damen und Herr'n
betritt der Schiedsmann den Platz.
Laut Regeln ein alt-englischer Richter
mit weißer Perücke und Latz.

Er entscheidet durch Wurf einer alten Pesete
die Frage der Seiten-Wahl;
jedoch wird das Spiel sofort abgesagt,
errät jemand die richtige Zahl.

Ist dies nicht der Fall, muß der AUSSEN-HOCK
"Mi tio es enferno" schreih'n",
was soviel heißt wie "Mein Onkel ist krank" -
erst dann wirft man den SCHNURFEL ein.
Berührt danach ein HADERER den Ball -
was zu einem WUMM-BACH führt -
verliert er sein hohes Bestechungsgeld
und wird sofort disqualifiziert.

Dagegen gelten als leichte Verstöße
das Berühren des WONZ mit der Hand
sowie Eislaufen in der 5. SCHLAWINE
und das Drücken des SCHNURFELS im Sand.
Gefahrvoll ist auch mit dem Schicksal zu hadern
und das Rempeln des TREPPLERS zu Viert,
da dies zu einem Strafstoß aus 10 cm
in die Magengrube führt.

La, la, lie, la, lie .....

Dem erfahrenen SCHÜRBLER ist sicher bekannt,
daß in Fällen äußerster Not
der GEWÖLLMANN den SCHNURFEL kicken darf,
falls Gefahr aus dem Strafraum droht.

Setzt der Gegner nun auch noch die GRUMPEN ein,
wird der OBERMAAT informiert
und von den BRUMMERN als letztes Mittel
der Don-Kosaken-Chor imitiert.

Schlägt der SCHLAPP nun den SCHNURFEL sehr weit in den WONZ,
hat er einen UFFNICK erzielt -
was beinah' soviel wie ein WUMM - BACH zählt-
wenn man ihn bei Regen spielt.

Endet ein Spiel einmal Unentschieden,
gibt's ein Nachspiel vor Gericht;
jedoch nur, wenn ein Zwerch im Löwenzahn fällt,
rechtzeitig den FRULIPP zerbricht.

Doch nun endlich zum Spiel, denn jetzt geht es los,
alle Augen starren gebannt
auf den Amtsrichter in seiner schwarzen Robe
und das Geldstück in seiner Hand.
Er wirft die Münze - und jetzt passiert,
was wohl niemand erwartet hat:
der Kapitän errät die richtige Zahl -
das Spiel findet somit nicht statt ...

La, la, lie, la, lie, ...


Seite drucken